Veranstaltungen

Alle Termine finden Sie hier.
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Gemeinde

Lage

Tettau ist ein ursprüngliches Straßendorf und liegt im Süden Brandenburgs an der sächsischen Landesgrenze. Es gehört zum Landkreis Oberspreewald-Lausitz sowie zur Amtsverwaltung Ortrand. In der näheren Umgebung befinden sich die Nachbargemeinden Frauendorf, Schraden, Lindenau und Bärhaus.

Die nächst größeren Städte sind Lauchhammer, Ortrand, Ruhland und Elsterwerda. Die Entfernung von Tettau zu den umliegenden Oberzentren beträgt zu Dresden ca. 50 km, zu Cottbus etwa 70 km und zu Leipzig ca. 110 Kilometer. Begrenzt wird die Gemeinde im Norden durch die Schwarze Elster und im Westen durch die Grenzpulsnitz, die gleichzeitig die Kreisgrenze zu Plessa bildet. Im Süden grenzt Tettau an die Gemeinde Lindenau.


Landschaftsraum

Die Gemeinde Tettau liegt inmitten des Landschaftsraumes „Schraden“. Dies ist eine seit Jarhunderten von Menschen geprägte Kulturlandschaft im Niederungsbereich von der Schwarzen Elster und der Pulsnitz. Darüber hinaus birgt dieser Landstrich viele wertvolle Biotopbereiche und Lebensräume für seltene und zum Teil vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Der Schraden ähnelt weitgehend dem Spreewald. Er galt vor der Bodenkultivierung sowie der Flussregulierung als eine Holz- und Wildbrettkammer. Tettau liegt am Landschaftsschutzgebiet „Elsterniederung und westliche Oberlausitzer Heide zwischen Lauchhammer und Ortrand“ sowie im Urstromtal der Schwarzen Elster. Die Gemeinde ist von großflächigen Landwirtschafts- und Waldstrukturen umgeben.

Mit der Neugestaltung der Infrastruktur in den 1990er Jahren wurden auch fast 1000 Bäume zu Alleen und Kleinparkanlagen gepflanzt. Kontinuierliche Pflege und Bewirtschaftung ließen durch den Heimatverein den Thing-Park und eine Nussbaumwiese entstehen.

Die Gemeinde unterstützt diese Entwicklung und pflegt selbst den „Bleichplan“, den Kleinpark am Wasserwerk und ca. 10 km von Bäumen und Sträuchern umsäumte Wander- und Radwege zwischen Grenzpulsnitz und Schwarzer Elster. Seltene Blütenprachten und Baumarten werden häufig Anziehungspunkt von Naturliebhabern.


Wappen

logoDas Gemeindewappen von Tettau symbolisiert die Grenzlage des Ortes und die historische Verbundenheit zur Oberlausitz durch die Übernahme ihrer Wappenfarben Blau und Gold. Der Wassertropfen verweist auf die wasserwirtschaftliche Bedeutung des Ortes als Trinkwasserschutzgebiet und als Standort des Wasserversorgungswerkes. Dieses Werk war einst das Größte in der DDR und ist heute eines der Größten im Land Brandenburg.


Charakteristika

Im vergangenen Jahrzehnt entwickelte sich der Bevölkerungstrend negativ, welcher auf den demografischen Wandel zurückzuführen ist. Die Gemeinde Tettau zählt derzeit 800 Einwohner. 1995 lebten in Tettau 1000 Einwohner und 2003 waren es nur noch 900. In den letzten Jahren blieb die Einwohnerzahl stabil. Auf Grund seiner Erscheinung ist Tettau eher als ein Wohngebiet zu beschreiben, wobei der alte Dorfkern (heute die Dorfstraße) als Dorfgebiet eingestuft werden kann.

Die Gemeinde besitzt eine homogene, ländliche Siedlungsstruktur und ist ein ursprüngliches Straßendorf. Dies hat sich im Laufe der Entwicklung sehr stark verzweigt. In den Jahren von 1992 bis 1994 wurde es in seiner ganzheitlichen Infrastruktur umfassend saniert und erhielt damit einen sehr vorstädtischen Charakter. Aus dorftypischen und bäuerlichen Höfen sind durch Umnutzungs- und Modernisierungsmaßnahmen Wirtschaftgebäude für Gewerbe bzw. Wohnräume entstanden.

Zudem ist eine Kindertagesstätte, die gegenwärtig 70 Kinder betreut, vorhanden. Über die Hälfte der Einwohner von Tettau engagieren sich in den 12 Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehr. Zum Beispiel in der TSG Tettau e.V., oder im Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf e.V. 


Ortsfunktionen

Amtsverwaltung

- Amt Ortrand, Altmarkt 1, 01990 Ortrand


Gemeindeeinrichtung

- Büro des Bürgermeisters, Gemeindezentrum, Frauendorfer Str. 14
- Kindertagesstätte
- Ganztagsbetreuung Kleinkinder und Hort (50 Kinder)
- Freiwillige Feuerwehr
- Bauhof


Handwerk und Gewerbe

- 15 Handwerks- bwz. handwerksähnliche Gewerbebetriebe
- 17 Dienstleistungsbetriebe
- 5 handels- und Versorungseinrichtungen
- 4 Gaststätten
- 6 Versicherungsagenturen


Sehenswertes

- Lamagehege, Straußenfarm, Pferde- uund Ziegenfarm, Bio Produkte, Storchenkundler, Oldies-Traktoren und Fahrzeuge aller Art
- Biotop Bleichplan
- Jäger-Wallachei


Freizeit und Erholung

- Kultur- und Sportvereine
- Fußball, Kegeln, Gymnastik
- Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf e.V.
- Kleintierzüchter Tettau und Umgebung e.V.
- Jugendklub
- Seniorenklub Tettau e.V.
- Heimatverein e.V.


Wohnen

- Gute Wohnqualität durch vorhandenen sanierten Kommunalwohnungsbestand
- Bauland und Grundstücke für Neuansiedlung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok